Grundwasservorkommen im südlichen Afrika – vom Zufallstreffer zur gerichteten Exploration

Prof. Dr. Thomas Himmelsbach
Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR), Hannover

Die Georessource Grundwasser ist für viele Länder des südlichen Afrikas von zentraler Bedeutung. Aus diesem Grund ist die BGR schon seit vielen Jahren im Rahmen ihrer Projekte der Technischen Zusammenarbeit im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sowie im Rahmen von Forschungsprojekten seitens des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) tätig. Der Vortrag fasst zentrale Ergebnisse der Grundwassererkundung der letzten zehn Jahre zusammen und empfiehlt eine strategische Neuausrichtung der Grundwasserprospektion im südlichen Afrika.

Foto: Thomas Wagner, Wikimedia Commons CC-BY-SA-3.0