Neue Fossilfunde aus dem Rheinland

Dipl.-Geol. Dr. Hans Martin Weber, Paläoontologische Bodendenkmalpflege, Bergisch-Gladbach

Die paläozoischen Schichten des Rheinlands sind seit über 250 Jahren Gegenstand geologischer und paläontologischer Forschung. Wer meint, in unseren Regionen gibt es nichts mehr zu entdecken, irrt gewaltig. Berichtet wird von neuen und wenig bekannten Fossilfunden, die im Rahmen von Bodendenkmalpflege-Projekten geborgen wurden, von bedeutenden Funden aus Sammlungen sowie von eigenen Forschungsbereichen: ein paläontologisches Potpourri von Mikro bis Makro, von Algen über Krebse bis hin zu riesigen Panzerfischen.

Foto: Amaltheus, Wikimedia Commons CC-BY-SA-3.0