Exkursion

14. Mai 2024
9:00

Führungen und fachliche Begleitung:

Dr. Andreas Schüller, Geschäftsführer der Natur- und Geopark Vulkaneifel GmbH/
Dipl. Geologin Sabine Kummer

Programm (Änderungen ggf. möglich)

Dienstag, 14.05.2024

09.00 Uhr Abfahrt, Südausgang Hauptbahnhof Essen, gegenüberliegender Parkplatzstreifen; Reisebus der Firma Quinting
11.30 Uhr Ankunft in Daun, Bezug der Zimmer im „Hotel Stadt Daun“. Gelegenheit zum Mittagessen

Nachmittags:
Rundfahrt zu Dauner Maaren und verschiedenen kohlensäurehaltigen Mineralwasserquellen. Kurze Wanderung (ca. 1,5 km) zum Dronketurm

19.00 Uhr Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant in der Nähe des Hotels

Mittwoch, 15.05.2024

Vormittags:
Meerfelder Maar und Mosenberg (kurze Wanderung zum Windsborn Kratersee)
Fotostopp Manderscheider Burgen (ggfls. eintrittspflichtiger Besuch der Niederburg)
"Maare auf der Reihe" Hetsche Maar, Dürres Maar, Holzmaar (Wanderung ca. km)

Mittagsimbiss im Scheunencafé in Gillenfeld

Nachmittags:
Lavabombe Strohn, Schlackenwand Strohner Schweiz, Trautzberger Maar.
Tephragrube am Pulvermaar
Ulmener Maar und Besichtigung des neugestalteten Ulmener Maar-Stollen

19:00 Uhr Gemeinsames Abendessen

Donnerstag, 16.05 2024

Vormittag:
Fahrt von Daun nach Mendig und Besuch des Deutschen Vulkanmuseums Lava Dome und des Lavakellers von Mendig
Weiterfahrt zum Kloster Maria Laach; Mittagessen in der Klostergaststätte

Nachmittag:
Spaziergang zum Laacher See, anschließend Besichtigung der Klosterkirche

15.30 Uhr Rückfahrt nach Essen. Ankunft ca. 18.00 Uhr

Kosten

für Fahrtkosten, zwei Übernachtungen mit Frühstück im Einzelzimmer  370 €

für Fahrtkosten, zwei Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer 325 €

(inkl. der Kosten für fachwissenschaftliche Führungen)

Begrenzte Teilnehmerzahl. Berücksichtigung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Anmeldungen bis spätestens 8. März 2024 per E-Mail oder schriftlich an

Prof. Dr. Ulrich Ewers
Graf-Luckner-Höhe 17
45239 Essen
ulrich.ewers@live.de

Foto: Dauner Maar, Martin Schildgen, CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

8. Juni 2024
9:00

Führung Prof. Dr. Hans-Werner Wehling, Universität Duisburg-Essen

Fußexkursion 8.6.2024, 9.00 ca. 16:00 Uhr

Die Exkursion wird sich mit der Entwicklung der Herner Innenstadt seit dem 19. Jh. beschäftigen. Vorgeschaltet ist jedoch zum Vergleich eine entsprechende Begehung der "Innenstadt" von Wanne. Der Transport zwischen den beiden Standorten soll mit Privat-Pkws stattfinden.

Dazu sollte man sich zu Fahrgemeinschaften zusammenschließen.

Treffpunkt: Bibliothek Herne-Wanne, Wanner Straße 21. Davor sind hinreichend Parkplätze vorhanden.

Weitere Informationen und Anmeldung siehe https://www.geo-bochum.de/

Foto: Herne, Rolf Kickuth via Wikimedia Commons, CC-BY-SA 4.0

Aktuelles

Aufgrund von Corona-Situation planen wir derzeit nur für wenige Monate. Mitglieder erhalten vorläufig die Vortragsankündigungen per Post und falls vorhanden auch per E-Mail.

Neue Buchbesprechung der Veröffentlichung Geofaktor Mensch unseres Mitglieds Dr. Diethard Meyer in Geopark Ruhrgebiet News
Neue Rezensionen von Prof. H.-W. Wehling

Um zu den Rezensionen zu gelangen, bitte die Fotos anklicken!