Von der Medizinischen Geographie zur Geographischen Gesundheitsforschung

Referent: Priv.-Doz. Dr. Carsten Butsch, Universität Bonn

Gesundheit und Krankheit sind im Raum sehr ungleich verteilt: In der Nachbarschaft der Londoner U-Bahnstation Lancaster Square liegt die durchschnittliche Lebenserwartung bei 91 Jahren. Fährt man mit der Underground fünf Stationen nach Westen, beträgt sie in der Nachbarschaft der Station „White City“ nur noch 70 Jahre. In dem Vortrag werden unterschiedliche geographische Perspektiven auf Gesundheit und Krankheit vorgestellt und die Entwicklung von der stark auf Krankheiten ausgerichteten Medizinischen Geographie zur postmedizinischen Gesundheitsgeographie dargestellt.

Foto: Brunnen mit Trinkwasser, Carsten Butsch

Event Details
  • Days
    Hours
    Min
    Sec
  • Start Date
    21. März 2024 18:00
  • End Date
    21. März 2024 19:30
  • Category
Event Details
  • Days
    Hours
    Min
    Sec
  • Start Date
    21. März 2024 18:00
  • End Date
    21. März 2024 19:30
  • Category