Exkursionen

Loading…

Essener Gesellschaft für Geographie und Geologie e.V.

Neu – Neu – Neu – Neu

Die Stadt der Städte –  Das Ruhrgebiet und seine Umbrüche

u. a. mit Beiträgen von Friedrich Schulte-Derne und Hans-Werner Wehling

2018 endete der Ruhrkohlenbergbau. Nach der langen Bergbaugeschichte wird dies im Ruhrgebiet als Einschnitt wahrgenommen. Auch wenn es noch Montanbetriebe und Arbeitsplätze gibt und geben wird, die mit dem Montansektor und den aus diesem hervorgegangenen Industrien und Dienstleistungen verbunden sind, so geht doch symbolisch das Montanzeitalter im Ruhrgebiet zu Ende. Das Montanzeitalter hat tiefe Spuren in der Region und bei den Menschen hinterlassen. Im Strukturwandel hat sich das Ruhrgebiet ökonomisch, sozial, politisch und kulturell gewandelt. Diesem Wandel geht das Buch in Entstehungs- und Wirkungszusammenhängen bis in die Gegenwart nach und benennt auch zukünftige Herausforderungen des postmontanen Zeitalters.   weitere Informationen

Vorträge

Loading…
Loading…